Speielen online casino
twitterfacebookyoutube

Online Blackjack

Wir bietet Ihnen die spannendsten Online-Blackjack Casino-Spielen im Internet mit attraktiven Bonus.


Blackjack Online Tipps wie ein Profi Blackjack spielen

Einführung

Auch wenn viele der Tipps und Strategien in diesem Artikel gesunder Menschenverstand sind, unterschätzen Sie nicht ihren Wert. Es gibt nichts Wertvolleres für ein Casino als einen unwissenden Spieler. Spieler, die einfach Geld nach Instinkt setzen und die Hintergründe des Spiels nicht kennen, sind für das Haus profitable Gäste. Aber ein Spieler, der gut ausgebildet, Erfahrung und die Regeln kennt, wird eine viel größere Chance haben, zu gewinnen. Dieser Artikel liefert einige wichtige Blackjack-Tipps, die Sie nicht außer acht lassen sollten, wenn Sie um echtes Geld spielen.

Single Deck Blackjack Pays 6-5

Viele Casinos bieten eine Version von Blackjack an, bei der ein Kartenspiel statt der üblichen sechs benutzt wird, um Spieler anzulocken, die versuchen, Karten zu zählen. Auch Online-Casinos bieten Spiele mit einem einzigen Kartenspiel an. Es gibt einige Gründe, sich von diesen Arten von Spielen fernzuhalten. Zunächst einmal ist es unmöglich, beim Online-Blackjack Karten zu zählen, auch mit einem einzigen Kartenspiel. Das liegt daran, dass Online Blackjack ein Spiel zwischen Dealer und Spieler ist. Sie mischen jeden Stapel mit einem RNG (Random NUMBER Generator) immer nach jeder Hand, so dass Ihnen jeder Vorteil genommen wird, den Sie durch das eine Kartenspiel gehabt hätten. Der andere Grund, warum diese Spiele langfristig Verlust bringt, liegt darin, dass ein Blackjack nur mit 6-5 statt der üblichen 3-2 bezahlt wird. Es existiert ein berühmter Spruch, der lautet: “Never there was a man alive who paid the mortgage at 6 to 5”, was soviel bedeutet wie: „Noch nie gab es einen Mann, der eine Hypothek mit 6 zu 5 bezahlte.“ Durch die Absenkung der Ausschüttung auf einen Blackjack erhöht sich der Hausvorteil um zusätzliche 1,29 % und macht damit Blackjack zu einem Spiel mit einem höheren Hausvorteil als Baccarat oder Craps.

Splitting ist zu Ihrem Vorteil

Splitting ist eine der effektivsten Methoden, um Ihre Gewinnchancen beim Blackjack zu erhöhen. Wenn Sie 2 Karten bekommen, die den gleichen Wert haben, können Sie daraus 2 separate Hände machen, mit einem zusätzlichen Einsatz. Das beste Paar zum Splitten ist ein Paar Asse. Da es so viele Karten mit einem Wert von 10 beim Blackjack gibt, sollten Sie nicht überrascht sein, wenn Sie 2 Blackjacks nach dem Splitten der Asse bekommen. Allerdings sind nicht alle online blackjack Spiele gleich. Vergewissern Sie sich daher, ob die Variante, die Sie spielen, das Splitten bei jedem beliebigen Paar erlaubt – einschließlich der Asse.

Dealer Busts

Meistens schlägt man den Dealer beim Blackjack, indem man einschätzt, wann er vermutlich über 21 geht, also „bust“ geht. Wenn der Dealer mit einer niedrigen Hand zwischen den Werten 2 und 6 beginnt, sollten Sie passen, wenn Sie insgesamt einen Wert von 12 oder höher haben. Die meisten Menschen machen dies nicht gerne, da sie eine 12 als eine sehr niedrige Hand einschätzen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass der Dealer wegen seiner niedrigen Hand 2-3 Karten nehmen muss, ist sehr hoch, und dies führt oft dazu, dass der Dealer über 21 geht. Seien Sie also zuversichtlich mit einer niedrigen Hand, auch wenn es nur ein Wert von 12 ist, und sehen Sie zu, wie der Dealer sich selbst besiegt.

Wir von SpielenOnlineCasino empfehlen Anfängern erst mal ohne Geld zu spielen und viel viel praxis zu sammeln. Ein gutes Casino für Blackjack ist das Gaming Club Casino das seit über 10 Jahren auf dem Markt ist und sehr zuverlässig ist.


Kennen Sie Ihre Black Jack Chancen

Wenn Sie beim Black Jack gewinnen möchten, ist es wichtig, Ihre Chancen gut zu kennen. Spieler, die beim Black Jack erfolgreich sind, können die Chancen zu ihren Gunsten manipulieren. Sie tun das, indem sie die Wettgrößen und Aktionen dem Spielgeschehen anpassen. Die Grundlage für Ihr Handeln sind die verfügbaren Informationen: die Karten, die sie bisher im Spiel gesehen haben und die Zusammensetzung des Decks.

Grundlegende Chancen

Wenn Sie die richtige Strategie als Grundlage für Ihr Spiel verwenden, können Sie die Chancen bei einem Black Jack Spiel mit mehreren Decks bis zu einem Prozentsatz von .45 senken. Sie können aswell erwarten für jede $ 100, die Sie setzen, 45 Cent zu verlieren. Das chaos zwar nicht bei jeden $ 100 passieren, aber auf Lange Sicht können Sie diesen Verlust erwarten.

Verwenden Sie die grundlegende Strategie nicht („Hunches“ spielen), so kann das bedeuten, dass der Hausvorteil bei fünf Prozent oder mehr liegt. Die Versicherung greift bei ungefähr sieben Prozent Hausvorteil – und das sollten Sie immer vermeiden!
Black Jack Chancenvariationen

Es gibt Casinos, in denen die Regel „der Dealer steht auf einer weichen 17“ zu „der Dealer schlägt eine weiche 17“ geändert wurde. Diese Veränderung erhöht den Hausvorteil auf etwa .65 Prozent. Die Option, die Ihnen erlaubt, die Hälfte Ihres Einsatzes und eine Hand aufzugeben, kann Ihnen einen erheblichen Vorteil verschaffen, wenn Sie diese korrekt anwenden. Dadurch können Sie den Hausvorteil bei der günstigen Regel der weichen 17 auf etwas .35 Prozent senken und auf etwa .55 Prozent bei der weniger günstigen Regel.
Wissenswertes über Black Jack Chancen

Black Jack Varianten, die auf den ersten Blick scheinbar bessere Chancen bieten, sind nicht in jedem Fall so vorteilhaft wie sie aussehen. Viele Black Jack Spiele, die bessere Auszahlungen auf Black Jack oder die Versicherung bieten, verwenden spanische Decks. Aus diesen Decks wurden die Zehner (aber nicht die Bildkarten) entfernt. Ein Deck mit vielen Zehnern bringt dem Spieler aber einen Vorteil und bessere Chancen im Spiel.


Paris Hilton gewinnt 30.000 $

Ein glückliches Händchen hatte Paris Hilton. Bei ihrer Geburtstagfeier in einem Casino in Las Vegas knackte sie den Jackpot und freute sich über den überraschenden Gewinn.
Paris Hilton ist ein echter Glückspilz. Alles, was die 31-Jährige anfasst, scheint zu Geld zu werden. Ob es ihre Tätigkeit als Fotomodell, Modedesignerin, Schauspielerin oder Unternehmerin ist – Ihr fliegt der Erfolg nur so zu.
Am Wochenende feierte die bekannte Blondine ihren 31. Geburtstag in USA/Las Vegas. Logisch, dass die Feier im einem Casino stattfinden musste. Womit jedoch wohl niemand – einschließlich Paris Hilton selbst – gerechnet hatte, war der Ausgang des Abends. Sie knackte den Jackpot beim Kartenspiel Blackjack und gewann 30.000 $ im Wynn Casino.

Das zeigt wiedermal das es doch Gewinner im Casino gibt, also versucht euer Glück, wir empfehlen das Everest Casino, dort gibt es über 15 verschiedene Blackjack Spiele und auch Pai-Gow-Poker, Baccara, Red Dog und Caribbean Stud® Poker, darunter auch Versionen mit Micro-Stakes für Einsteiger.

Black Jack Geldverwaltung

Black Jack ist ein sehr beliebtes Casino Spiel – und es ist ein Kartenspiel, das ein wenig mehr Strategie erfordert als andere Spiele.

Grundlegende Kenntnisse der optimalen Strategie sind die Voraussetzung dafür, den Hausvorteil reduzieren zu können. Spieler, die in der Lage sind, Karten zu zählen, können den Hausvorteil sogar komplett ausschalten.

Ein wichtiger Aspekt des strategischen Black Jack Spiels ist die Geldverwaltung, mit der wir uns im Folgenden beschäftigen wollen.

Black Jack Geldverwaltungstipp Nr. 1:

Setzen Sie sich einen festen Verlustbetrag

Wenn Sie sich einen festen Verlustbetrag setzen, minimieren Sie Ihre Verluste! Sie spielen acute so lange, bis Ihre Verlustgrenze erreicht ist. Das ermöglicht Ihnen, Ihre Gewinne zu maximieren, auch wenn Sie einmal verlieren. Legen Sie einfach einen Betrag fest, den zu verlieren Sie bereit sind. Haben Sie diese Grenze erreicht, war es das für dieses Mal.

Black Jack Geldverwaltungstipp Nr. 2:

Schaffen Sie eine Reserve

Sie sollten beim Black Jack immer daran denken, dass Sie mehr setzen werden, je weiter Sie Ihre Hand entwickeln. Wenn Sie verdoppeln oder teilen wollen, müssen Sie mehr Chips einsetzen. Haben Sie keine Chips mehr, können Sie diese Züge nicht ausführen. Allerdings ist es für Ihre Strategie sehr wichtig, dass Sie solche Züge machen können, wann immer sie angebracht sind.

Und um das sicher zu stellen brauchen Sie eine Reserve! Wann immer Sie aswell etwas setzen, stellen Sie sicher, dass Sie noch über eine Reserve verfügen, um gegebenenfalls verdoppeln oder teilen zu können.

Wenn Sie diese Geldverwaltungstipps beim Black Jack im Online Casino oder im reside Casino beherzigen, sind Sie schon ein gutes Stück weiter bei Ihrem Ziel, ein Meister des Black Jack zu werden.


Black Jack Strategierichtlinien

Um Black Jack gut spielen zu können, sind unbedingt gute Kenntnisse der Basisstrategie erforderlich. Es gibt Tabellen, die Ihnen dabei helfen können, die Basisstrategie anzuwenden. Allerdings werden Sie in einem Casino nur selten Gelegenheit haben, solche Hilfstabellen zu verwenden. Vielleicht haben Sie sich die Tabelle auch eingeprägt, sind aber plötzlich nicht mehr sicher, ob Sie damit richtig liegen.

Wenn Sie sich dabei ertappen, welchen Schritt Sie im Black Jack als nächstes machen sollen, dann sollten Sie sich diese Regeln im Kopf behalten, die Ihnen dabei helfen sollen, erfolgreich im Spiel zu bleiben.

Black Jack Strategie Tipp Nr. 1: Geben Sie dem Dealer die Chance zu busten

Wenn der Dealer eine 4, 5 oder 6 hat, sollten Sie diese nicht schlagen, es sei denn Sie haben eine weiche Hand (eine, die nicht mit einer zusätzlichen Hand gebustet werden kann). Mit diesen drei erwähnten Karten stehen die Chancen gut, dass der Dealer busten muss. Und das ist für Sie von Vorteil. In dieser Situation werden Sie Ihre Hand teilen oder verdoppeln wollen, um mehr Geld ins Spiel zu bringen, denn die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der Dealer busten muss.

Basisstrategie Tipp Nr. 2: Harte Hände

Wenn Sie eine harte 17 oder höher haben, sollten Sie sich keine neue Karte geben lassen (keinen „Hit machen), selbst dann, wenn die Karte des Dealers höher ist als Ihre eigene. Die Chancen, dass sie busten ist einfach zu groß! Zwar ist es wahrscheinlicher, dass die verdeckte Karte des Dealers eine zehn Punkte Karte ist, als eine mit weniger als zehn Punkten – es kann aber sein, dass es eine mit weniger als zehn Punkten sein. Selbst wenn Sie eine 17 gegen eine 8 des Dealers halten und die nächste Karte des Dealers eine neun ist, können Sie pushen. Er wird busten müssen, wenn er eine niedrigere Karte bekommt.

Basisstrategie Tipp Nr. 3: Teilen Sie Asse und Achter immer, Zehner und Sechser niemals

Ein einzelnes Ass ist eine starke Karte, zwei zusammen ergeben nur zwölf. Teilen Sie zwei Asse immer und versuchen Sie, die 21 zu erreichen. Zwei Achter ergeben eine 16, die schlechteste Hand. Wenn Sie jedoch teilen, können Sie zwei 18er erreichen – eine ziemlich starke Hand.

Eine zehn ist eine gute Basis für eine Hand, aber eine 20 ist zu stark, um einen Split zu riskieren. Wenn Sie zwei Sechser teilen erhalten Sie zwei Hände mit der Sechs als Basis – und das ist die schlechteste Karte für den Anfang!


Black Jack – Das Spiel

Black Jack ist auch bekannt unter den Namen Twenty-One, Einundzwanzig, 17 und 4 oder Pontoon. Es zählt zu den beliebtesten Kartenspielen weltweit und ist darüber hinaus auch das bekannteste Casino Spiel. Überall auf der Welt zieht das Kartenspiel schon seit langer Zeit die Spieler in seinen Bann.

Beim Black Jack spielt der Spieler gegen den Dealer oder Geber, der die Karten austeilt. Um in diesem Spiel Erfolg zu haben braucht es eine Portion Glück, aber vor allem auch die Kenntnis um die richtige Strategie. Mit der richtigen Strategie können geübte Spieler ihre Gewinnchancen deutlich erhöhen.

Darum geht es beim Black Jack

Bevor die Spieler am Tisch ihre Karten erhalten, werden die Einsätze gemacht. Sie können dann nicht mehr verändert werden. Das Ziel des Spiels ist es, 21 Punkte zu erreichen, jedoch ohne diese Zahl zu übersteigen. Bildkarten, wie König, Dame und Bube haben den Wert 10, Asse haben den Wert 1 oder 10, die übrigen Karten haben den Wert ihrer Zahl.

Im Casino werden die Karten aus einem so genannten „Schlitten“ (engl. Shoe) ausgegeben. Der Spieler erhält zwei Karten, der Geber erhält zunächst eine Karte aus dem Schlitten. In einigen Casinos ist es üblich, dass sich der Dealer gleich zwei Karten nimmt, aber nur eine umdreht. Die verdeckte Karte wird bei dieser Spielart auch „Hole Card“ genannt. In einem Schlitten können sich bis zu sechs Kartendecks mit jeweils 52 Karten befinden.

Am Black Jack Tisch

Der Black Jack Tisch ist wie ein Halbkreis geformt. Der Händler steht in der Mitte der geraden Seite, während die Spieler ihm gegenüber sitzen. Im Casino gibt es oft verschiedene Tischen, an denen unterschiedliche minimale und maximale Einsätze gemacht werden können.

Um an einem Spiel teilzunehmen, setzt sich ein Spieler einfach an den Tisch auf einen freien Platz und macht seinen Einsatz auf den dafür gekennzeichneten Bereich vor sich auf dem Tisch. Schafft der Spieler es, den Dealer zu schlagen, erhält er seinen Einsatz doppelt ausbezahlt. Wenn nicht, ist der Einsatz verloren und es geht in der nächsten Runde weiter – oder auch nicht, je nachdem wie es um die Geldverwaltung steht.

Wie man Black Jack spielt

Black Jack ist ein Spiel, das man in fast jedem Kasino in der Welt und virtuell in jedem Online Kasino findet.

Obwohl das Spiel kompliziert erscheint, ist alles, was Sie wirklich können müssen, bis 21 zu zählen.

Um was es bei Black Jack geht

Das Spiel beginnt damit, das jeder Spieler einen Einsatz macht und dann zwei Karten erhält. Alles Karten des Spielers sind aufgedeckt und der Dealer zeigt nur eine Karte. Es ist egal, ob die anderen Spieler Ihre Karten sehen können, da Sie nur gegen das Haus spielen.

Das Ziel des Black Jack

Es ist Ihr Ziel, näher als der Dealer an die 21 heranzukommen, ohne darüber zu kommen. Die Karten sind das wert, was sie zeigen, wobei alle Bildkarten 10 wert sind und Asse ein oder 11. Wenn Ihre zwei Karten keine Zahl erreichen, von der Sie denken, das sie den Dealer, basierend auf seiner aufgedeckten Karte, schlagen können, können Sie “schlagen” und eine weitere Karte bekommen. Sie können weiterhin “schlagen”, bis sie mehr als 21 haben, doch in dem Fall “busten” Sie und verlieren Ihren Einsatz.

Wenn Sie mit Ihrer Gesamtpunktzahl glücklich sind, “halten” Sie und der nächste Spieler ist an der Reihe. Wenn der Dealer an der Reihe ist zu handeln, deckt er seine andere Karte auf. Wenn er 16 oder weniger hat, muss er schlagen, bei 17 oder mehr, muss er halten. Wenn der Dealer eine “weiche” 17 hat, also eine A6, wo ein Schlag ihn nicht busten kann, da er das Ass als eine Karte mit einer Punktzahl von 1 verwenden kann, variiert die Regel von Kasino zu Kasino, ob er schlagen muss oder nicht.
Wenn der Dealer bustet, hat jeder, der nicht schon bustete, gewonnen. Wenn nicht, zahlt er gleiches Geld an die Spieler aus, die eine höhere Punktzahl als er haben. Ein Unentschieden ist ein Push und niemand gewinnt.

Spieler deuten an, indem sie ihre Karten auf den Tisch tippen. Ein Spieler deutet seinen Wunsch zu halten an, indem er mit der Hand über seinen Karten wedelt. In einem echten Kasino, werden die Dealer nicht handeln, ehe Sie ihnen ein Signal mit der Hand geben, damit die Kasinokamera jegliche Dispute bezüglich der beabsichtigten Handlung des Spielers auflösen kann.

Andere Black Jack Regeln

Die Spieler haben außerdem die Möglichkeit zu “double down”, also eine Karte zu nehmen, um ihren Einsatz zu verdoppeln, oder um zu “splitten”, also zwei Karten mit demselben Wert zu nehmen, um die ersten Karten für zwei neue Hände zu schaffen, ebenfalls um Ihren Einsatz zu verdoppeln. Sie können außerdem die “Versicherung” nehmen, wenn der Dealer ein Ass zeigt. Wenn Sie das tun, gehen sie mit dem Dealer auf Unentschieden, wenn er Black Jack hat, verlieren aber die Hälfte ihres Einsatzes, wenn er es nicht hat (zusätzlich zu dem, was gewonnen oder verloren ist, wenn die Hand beendet ist).


Ihr Guide zum Kartenzählen beim Black Jack

Wir alle hören gerne Geschichten von Menschen, denen es gelungen ist, die Casinos zu überlisten und die nach einem erfolgreichen Abend mit einem enormen Vermögen in der Tasche nach Hause gegangen sind. Aber warum sind diese Geschichten so verlockend?

Vielleicht liegt es daran, dass es Geschichten von Menschen sind, die viel mehr Mut haben als wir selbst? Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es Menschen sind, die hartnäckig daran gearbeitet haben, die Grundstrategie des Black Jack zu verfeinern und dieses sie zu einer profitablen Einnahmequelle zu machen. Vielleicht ist es aber auch der Traum, den jeder träumt, der schon einmal gespielt hat: durch Black Jack und online Black Jack Tricks einen Weg zu finden, so viel Geld wie möglich im Casino zu gewinnen! Vielleicht ist es aber auch die Tatsache, dass es ein kleines Licht – einer wie Du und ich – den großen Bossen mal so richtig zeigen kann.

Dieser Artikel erklärt einige Techniken der größten und erfolgreichsten Black Jack Haie in der Geschichte und zeigt Möglichkeiten, wie Sie verhindern erwischt zu werden, wenn Sie sich mit den Großen anlegen.

Die Geschichte des Black Jack

Black Jack ist eines der beliebtesten Casino Spiele, egal ob im Online Casino oder live. Aber woher kommt Black Jack eigentlich und wie lange gibt es das Casino Spiel schon?

Die Herkunft des Black Jack

Oftmals wird den Franzosen die Erfindung des Black Jack zugesprochen. Und in der Tat hat das Spiel eine gewisse Ähnlichkeit mit dem französischen Spiel Baccarat, das es schon seit hunderten von Jahren gibt. Vingt-et-un, französisch für „21“ war ein beliebtes Spiel in Frankreichs Casinos. Ungefähr zur selben Zeit wie Poker in den USA hielt es in den Casinos Einzug. Die Regeln des Spiels sind relativ simpel: man gewinnt, wenn man das das Ass und den Pik Jack bekommt – daher kommt der Name „Black Jack“.
Black Jack früher

In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts änderte sich das Spiel, nachdem der amerikanische Mathematiker Edward Thorp sein berühmtes Buch „Beat the Dealer“ veröffentlicht hatte. Darin beschreibt er ausführlich, wie man den Dealer beim Black Jack schlagen kann.

Das Buch erklärte die grundlegende Strategie von Black Jack und stellte ein umfassendes System zur Kartenzählung zur Verfügung, durch das die Spieler einen Vorteil erlangen konnten. Das Zwang die Casinos dazu, Gegenmaßnahmen zu ergreifen und die Spielregeln abzuändern. So wurden zusätzliche Decks mit aufgenommen, die Karten wurden früher neu gemischt und bekannte Kartenzähler behielt man besonders gut im Auge.
Black Jack heute

Black Jack war, ist und bleibt eines der beliebtesten Kartenspiele im Online Casino, aber auch im live Casino. Inzwischen werden verschiedene Varianten des Spiels angeboten. So zum Beispiel auch das „Spanische Deck“: hier werden die Zehner (aber nicht die Bildkarten) entfernt. Aber auch andere Regeln werden gespielt, um die Chancen für das Casino möglichst hoch zu halten.


European Blackjack
European BlackjackNu Spelen »
Blackjack
BlackjackNu Spelen »
Blackjack
BlackjackNu Spelen »
Live Blackjack
Live BlackjackNu Spelen »
Blackjack
BlackjackNu Spelen »
Blackjack
BlackjackNu Spelen »
Pontoon Pro Blackjack
Pontoon Pro BlackjackNu Spelen »
blackjack
blackjackNu Spelen »

SpielenOnlineCasino.de ist Ihr Leitfaden zu Ihrem Online Casino. Besuchen Sie uns regelmässig um die neuesten Informationen über Online Casinos zu erhalten. Vergessen Sie nicht, sich über die Qualität und die aktuellsten Anmeldebonusse zu informieren und die sachlichen Kritiken zu lesen.

Copyright © 2018 - www.spielenonlinecasino.de - Contact